Ist Wikipedia aus Deutschland?

von Vinita / 2022-03-10

Ist Wikipedia aus Deutschland?

Ist Wikipedia aus Deutschland?

Die deutschsprachige Wikipedia ist eine Ausgabe der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia in deutscher Sprache. Sie wurde im März 2001 als erste weitere Sprachausgabe etwa zwei Monate nach der englischsprachigen Wikipedia gegründet.

Wie entsteht ein Wikipedia Artikel?

In der Wikipedia besteht eine Belegpflicht; das heißt, alle nicht-trivialen Aussagen, die in einem Artikel stehen, müssen mit reputablen Quellen belegt sein! Als Enzyklopädie ist Wikipedia darauf bedacht, nur bereits bekanntes Wissen an den Leser zu bringen. Wer schreibt alles in Wikipedia? Die Wikipedia hat keine feste, bezahlte Redaktion, sondern ist das Werk freiwilliger Autoren. Sofern du schreiben kannst, kannst auch du hier mitarbeiten. Du brauchst keine Hilfsmittel und kannst sofort loslegen.

Was bedeutet Übersetzungsverhältnis 1 3?

Bei der Übersetzung 1 : 3

Das bedeutet: Wenn das Kettenblatt vorne größer ist als das Ritzel, ist die zurückgelegte Wegstrecke pro Kurbelumdrehung größer als der Radumfang.
Was bedeutet Übersetzungsverhältnis 2 1? Häufig werden Übersetzungsverhältnisse auch in der Form 2:1 angegeben (gesprochen: “ Zwei zu Eins“). Das Übersetzungsverhältnis ist definiert als das Verhältnis der Drehzahlen von treibendem zu getriebenem Rad. Es gibt anschaulich an, wie oft sich das treibende Rad für eine Umdrehung des getriebenen Rads drehen muss!

Wie funktioniert eine Übersetzung?

Eine Umdrehung des Kettenblatts hat also ein Mehrfaches der Umdrehungen des Ritzels zur Folge: Wenn die Pedalen sich einmal vollständig drehen , dreht sich das Hinterrad mehrfach. Dieses Verhältnis der Drehzahl von Kettenblatt und Ritzel wird Übersetzung genannt. Ist Wikipedia eine seriöse Seite? Die Website Wikipedia ist jedermann zugänglich. Jeder darf sie lesen, und vor allem: Jeder darf mitschreiben. Die Inhalte stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz, sie dürfen also frei verwendet werden. Sie ist wirtschaftlich unabhängig, werbefrei und basiert auf Ehrenamtlichkeit.

Ist Wikipedia unseriös?

Als absolut verlässliche Quelle kann Wikipedia aber auch 20 Jahre nach der Gründung nicht gelten, da Manipulationen möglich sind und nicht immer sofort entdeckt werden. Zum offenen Prinzip von Wikipedia gehört es, als Nutzer mit einem kritischen Auge zu lesen. Ist Wikipedia eine gute Quelle? Wikipedia ist nach unserer Meinung eine gute Quelle für den ersten Einstieg in ein neues Thema, mit welchem Sie sich für eine anstehende Arbeit länger beschäftigen werden. Der Artikel kann Ihnen dabei helfen, einen Überblick über ein Thema zu bekommen.

Wie funktioniert Regenbogenhaut?

Die Regenbogenhaut, auch Iris genannt, reguliert den Lichteinfall ins Auge. Sie funktioniert wie eine Blende beim Fotoapparat: Bei stärkerer Lichteinstrahlung zieht sich die Iris zusammen. Die Pupille verengt sich daraufhin, so dass weniger Licht ins Auge und somit auf die Netzhaut trifft.

Nächster Artikel →

Sind Heilsteine gefährlich?

Was ist der Unterschied zwischen Wikipedia und Wikipedia?

Unterschied

Wiki (mit einem großen „W“) oder „WikiWikiWeb“ ist nur im Deutschen die richtige Bezeichnung.... Weiterlesen »

Oona . 2022-02-08

Wie viele Schulen gibt es in Deutschland Wikipedia?

Technologie

In der Bundesrepublik Deutschland gab es 2019/20 insgesamt 42 660 Schulen, davon 32.332 allgemeinbildende,... Weiterlesen »

Emily . 2022-05-07

Wem gehört Deutschland Wikipedia?

Faq

Deutschland ist Gründungsmitglied der Europäischen Union und ihrer Vorgänger (Römische Verträge... Weiterlesen »

Jenifer . 2022-07-03

Warum verlor Deutschland den 2 Weltkrieg Wikipedia?

Faq

Nach dem Sieg in der Schlacht von Stalingrad setzte die Rote Armee zum Gegenschlag an – von 1943 bis... Weiterlesen »

Koressa . 2022-02-15