Für was nimmt man Colecalciferol?

von Malanie / 2022-02-10

Für was nimmt man Colecalciferol?

Für was nimmt man Colecalciferol?

Colecalciferol (Vitamin D3) ist ein fettlösliches Vitamin, das insbesondere am Calciumstoffwechsel und damit der Knochendynamik beteiligt ist. Zur Prophylaxe sowie Behandlung von Mangelzuständen wird es von Säuglingen wie auch im Erwachsenenalter in Form von Tabletten, Weichkapseln oder Tropfen eingenommen.

Warum ist Cholecalciferol ein Vitamin?

Fettlösliches Vitamin, das auch Calciol oder Vitamin D3 genannt wird. Cholecalciferol ist notwendig für die Aufnahme von Kalzium und Phosphat aus dem Darm in den Körper und deren Einbau in Knochen und Zähne. Fehlt Vitamin D3, kommt es bei Kindern zur Aufweichung und Verformung der Knochen (= Rachitis). Woher kommt Cholecalciferol? Im Körper von Lebewesen kann der physiologisch wichtigste Vertreter Cholecalciferol (= Vitamin D3) auch mit Hilfe von UV-B-Strahlung (Dorno-Strahlung) in der Haut aus 7-Dehydrocholesterol gebildet werden.

Welche Nebenwirkungen hat Cholecalciferol?

Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu erhöhten Kalziumwerten im Blut mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Durst, gesteigerter Harnausscheidung, Herzrhythmusstörungen sowie zu Kalziumablagerungen in Gefäßen und im Gewebe kommen. Wie nimmt man Colecalciferol ein? Die Kapseln sollten im Ganzen (nicht zer- kaut) mit Wasser geschluckt werden. Die Patienten sollten darauf hingewiesen werden, Colecalciferol Aristo 20.000 I.E. vor- zugsweise mit einer Mahlzeit einzunehmen (siehe Abschnitt 5.2 Pharmakokinetische Eigenschaften – „Resorption“).

Wie schnell wirkt Cholecalciferol?

Wie lange dauert es, bis Vitamin D aus Nahrungsergänzungsmitteln wirkt? Die Frage, wie schnell Menschen mit niedrigem Vitamin-D-Spiegel die positive Wirkung von zugeführtem Vitamin D spüren, lässt sich nicht pauschal beantworten. In der Regel sind dafür mehrere Wochen nötig. Ist Cholecalciferol Vitamin D3? Was ist Vitamin D3? Unter den Sammelbegriff Vitamin D fallen mehrere fettlösliche Verbindungen. Eine davon ist Vitamin D3, auch Cholecalciferol oder Colecalciferol genannt. Es wird in Leber und Niere in das aktive Hormon Calcitriol umgewandelt.

Ist Cholecalciferol natürlich?

Da Cholecalciferol in der Natur selten frei vorkommt, konnten Nagetiere evolutionär gegenüber hohen Dosen keine Toleranz entwickeln. Ist Cholecalciferol pflanzlich? In Form von D3 (Cholecalciferol) ist Vitamin D wesentlich wirksamer als die D2-Form (Ergocalciferol). Unser Vitamin D3 stammt aus Flechten, ist 100% pflanzlich und vegan im Gegensatz zu herkömmlichem Vitamin D3 Produkten, die häufig aus Wollwachs hergestellt sind, d.h. tierischen Ursprungs.

Wie wird Cholecalciferol hergestellt?

Das gereinigte Lanolin ist reich an Cholesterin und wenn dieses mit UV-B-Strahlung bestrahlt wird, wird aus diesem Cholesterin das sogenannte Cholecalciferol hergestellt – Vitamin D. Das geschieht in einem Prozess, der der körpereigenen Vitamin-D-Herstellung ähnelt.

← Vorheriger Artikel

Soll man BP Aktie kaufen?

Nächster Artikel →

Hat Flüssiggasheizung Zukunft?

Ist Colecalciferol und Dekristol das gleiche?

Faq

DEKRISTOL 20000 I.E enthält den Wirkstoff Colecalciferol, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten... Weiterlesen »

Alexine . 2022-03-08

Was ist Colecalciferol 20000?

Faq

Die Colecalciferol Aristo 20.000 I.E. Weichkapseln sind ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das... Weiterlesen »

Martie . 2021-12-15

Was nimmt man für Bettdecken für Neugeborene?

Faq

Eine Babydecke sollte möglichst leicht sein. Am besten eignen sich leichte Wolldecken, z.B. eine Mischung... Weiterlesen »

Madlin . 2022-03-09

Was für Pommes nimmt man für die Heißluftfritteuse?

Faq

Sie können zwei Arten von Tiefkühl-Pommes im Philips Airfryer zubereiten: Backfertige Tiefkühl-Pommes... Weiterlesen »

Gabbi . 2022-06-10